Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

Interaktive Ausstellung zu erneuerbaren Energien

[Artikel von September 2018]

Interaktive Ausstellung zu erneuerbaren Energien

Ob Solarparks in Ehingen, Windräder auf der Alb oder Stauseen im Schwarzwald, regenerative Energieformen spielen im Klimaschutz eine zentrale Rolle. In der Ehinger Bücherei können erneuerbare Energien in Baden-Württemberg ab sofort interaktiv entdeckt werden.

Ein Ausstellungsmodul mit Touchscreen der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg ist im September und Oktober in der Bücherei aufgebaut. Über moderne Visualisierungstechnik und anschaulich mit Bild, Text und Ton wird Wissen zu Klimawandel, erneuerbaren Energien und Energieinfrastruktur vermittelt. Konkrete Beispiele aus Baden-Württemberg verdeutlichen den regionalen Bezug. Die Ausstellung eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren und ist während der Öffnungszeiten der Bücherei kostenlos zugänglich.

Weitere Informationen

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.