Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

"Leitbild Energie - Entwurf" kommt an

Die Bürger erhielten nochmals Gelegenheit, ihre Meinungen und Wünsche zu konkreten Umsetzungsbausteinen einzubringen. Die Lokale Agenda 21, Stadt und EnBW hatten den Entwurf formuliert. Die Expertisen der fachlichen Begleiter EnBW, OEW, Ehinger Energie, Erdgas Südwest sowie der Hochschule Biberach waren bereits eingearbeitet.
 
Deutlich wurde zwei Dinge: Das Thema Nachhaltigkeit und Versorgung bewegt die Ehinger – die Arbeitsgruppe war die mit Abstand am stärksten besetzte. Zweitens fanden die engagierten Bürger ihre Anliegen und Vorstellungen im Leitbildentwurf wieder und formulierten lediglich ergänzende Anmerkungen. Der eingeschlagene Weg biete eine gute Basis mit Perspektive, so das Fazit. Bei den baulichen Umsetzungen mögen alle Beteiligten einen geringen Flächenverbrauch anstreben, so eine Anmerkung. Ferner äußerten die Bürger den Wunsch, den Dialog mit den Ehinger Unternehmen zu suchen, um von deren Know-how bei den anstehenden Umsetzungen zu profitieren. Der Gemeinderat berät im September über das Leitbild.

Weitere Informationen

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.