Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

Wegweiser für nachhaltigen Konsum

Mit wenigen Klicks zu mehr Klimaschutz und Fairness.
Mit wenigen Klicks zu mehr Klimaschutz und Fairness.
Wegweiser für nachhaltigen Konsum
Was kann jeder Einzelne aktiv für das Klima tun? Woran können nachhaltige Angebote erkannt werden? Der Nachhaltige Warenkorb des Rates für Nachhaltige Entwicklung liefert Antworten.
Das Onlineportal will zu persönlichen Veränderungen motivieren. Wer möglichst oft eine nachhaltige Alternative wählt oder auch Überflüssiges im Regal stehen lässt, trägt zum Wandel in eine nachhaltigere Welt bei. Nachhaltiger Konsum muss dabei nicht teurer sein. Kosten senken kann, wer weniger Lebensmittel wegwirft, langlebige und reparaturfähige Produkte kauft, die Heizkosten und den Stromverbrauch senkt oder Secondhandkleidung kauft.
Unter www.nachhaltiger-warenkorb.de sind mit wenigen Klicks Informationen abrufbar zu den Themen Essen und Trinken, Strom und Heizen, Elektronik, Mode und Kosmetik, Wohnen und Haushalt, Reisen und Mobilität, Spielzeug sowie nachhaltige Geldanlage.

Weitere Informationen

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.