Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

  • Die Zukunftsfähigkeit von Kommunen erfordert im Zeitalter knapper werdender Ressourcen eine effiziente, nachhaltige Energieversorgung. Im Mittelpunkt des Prozess‘ "Nachhaltige Stadt- Wirtschaftsstandort Ehingen" steht die Vermittlung des nachhaltigen Handelns. Kindern und Jugendlichen schreibt die Stadt Ehingen (Donau) hierbei eine besondere Bedeutung bei der Einübung und Verbreitung Energiesparender Verhaltensweisen zu.

  • "Energieeffizienz in der Praxis – wirtschaftlich, nachhaltig, innovativ", lautete das Thema des Unternehmensgesprächs im Prozess "Nachhaltige Stadt – Wirtschaftsstandort Ehingen".

  • Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Ehingen an der Earth Hour des WWF.

  • Passend zum Modellprojekt „Nachhaltige Stadt – Wirtschaftsstandort Ehingen“ gestaltet ist derzeit ein Schaukasten in der Tiefgarage Lindenplatz.

  • Wir setzen ZeicheN! Unter diesem Motto stand der Nachhaltigkeitstag 2014. Auch Ehingen beteiligte sich an der Aktion, zu der alle aufgerufen waren, die nachhaltig denken, handeln und leben.

Einträge insgesamt: 88
[1]      «      12   |   13   |   14   |   15   |   16      »      [18]

Weitere Informationen

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.