Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

  • Der Gemeinderat spricht sich einstimmig für das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Ehingen (Donau) aus. Seit Mitte des Jahres 2012 betreibt die Stadt Ehingen das Projekt "Nachhaltige Stadt – Wirtschaftsstandort Ehingen". In diesem Rahmen hatte der Ehinger Gemeinderat Anfang 2014 die EnBW mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes beauftragt.

  • Zeitgleich zum verkaufsoffenen Sonntag fand auch die Ausstellungsmesse Ehinger Special am vergangenen Wochenende in der Lindenhalle statt und lockte zahlreiche Besucher an.

  • Der Startschuss für die bienenfreundliche Aktion "Ehingen blüht auf" fiel am Samstag, 2. Mai 2015.

  • Die Zukunftsfähigkeit von Kommunen erfordert im Zeitalter knapper werdender Ressourcen eine effiziente, nachhaltige Energieversorgung. Im Mittelpunkt des Prozess‘ "Nachhaltige Stadt- Wirtschaftsstandort Ehingen" steht die Vermittlung des nachhaltigen Handelns. Kindern und Jugendlichen schreibt die Stadt Ehingen (Donau) hierbei eine besondere Bedeutung bei der Einübung und Verbreitung Energiesparender Verhaltensweisen zu.

  • "Energieeffizienz in der Praxis – wirtschaftlich, nachhaltig, innovativ", lautete das Thema des Unternehmensgesprächs im Prozess "Nachhaltige Stadt – Wirtschaftsstandort Ehingen".

Einträge insgesamt: 111
[1]      «      16   |   17   |   18   |   19   |   20      »      [23]

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Schlaues Zuhause in Ehingen


Weitere Videos finden Sie direkt in unserem YouTube-Channel.

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.